LEITBILD DER FSR

Ziel unserer Arbeit ist der ganzheitliche Mensch.

Zu einem ganzheitlichen Menschenbild gehört für uns neben der Fähigkeit produktiven Handelns auch die Bereitschaft zu Ruhe, Gelassenheit und Muße.

Auf dem Weg zu diesem Ziel halten wir vier Bereiche für besonders wesentlich:

• PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG

• SOZIALE VERANTWORTUNG LERNEN

• LERNEN UND ARBEITEN

• NATUR UND UMWELT

• BERUFLICHE ORIENTIERUNG

Der Austausch und die Zusammenarbeit zwischen den Bereichen und darüber hinaus mit Eltern und SchülerInnen ist für uns selbstverständlich.

 

PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG

Unser gemeinsames Ziel ist die Förderung und Entwicklung der individuellen Persönlichkeiten unserer SchülerInnen.

Wir legen besonderen Wert auf die Förderung und Entwicklung eines ganzheitlich-kreativen Denkens und Handelns im musisch-ästhetischen und sportlichen Bereich.

Durch die Erziehung zu einer aktiven Lebensgestaltung erzielen wir eine gesunde Balance von Körper, Geist und Seele.

Diesen Bereich sehen wir als wichtige Ergänzung zu den sonstigen Anforderungen der Schul- und Arbeitswelt an.

 

SOZIALE VERANTWORTUNG LERNEN

Wir wollen respektvoll, rücksichtsvoll, höflich und fair miteinander umgehen. Wir wollen Regeln und Abmachungen akzeptieren und einhalten. Wir gestalten und pflegen gemeinsam eine freundliche Lernumgebung, so dass alle gut arbeiten, lernen und sich wohlfühlen können.

Wir erziehen zu gewaltfreiem Verhalten. Damit können Konflikte verhindert oder gelöst werden.

Wir motivieren SchülerInnen, sich für andere in und außerhalb der Schulgemeinschaft einzusetzen.

 

LERNEN UND ARBEITEN

Lernen und Arbeiten erfordern von allen Beteiligten Leistungsbereitschaft und eine positive Einstellung zur Schule.

Der Unterricht soll neben der Wissensvermittlung die Eigeninitiative der SchülerInnen fördern und sie dazu anhalten, sich Wissen selbstständig anzueignen. Dazu werden ihnen altersgemäße Lernstrategien an die Hand gegeben. Als Grundlage dient das schuleigene Methodencurriculum.

Eine weitere Voraussetzung ist eine positive Lernatmosphäre im Elternhaus, die in eine offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Schule mündet.

 

NATUR UND UMWELT

Wir wirken darauf hin, dass unsere SchülerInnen sich in verantwortlichem Handeln gegenüber Mitmenschen, Natur und Umwelt einüben, um eine lebenswerte Umwelt für zukünftige Generationen zu erhalten.

• Wir fördern Sachwissen.

• Wir fördern das Bewusstsein für ressourcen- und energiesparendes Verhalten.

• Wir vermeiden Müll so weit wie möglich und trennen und entsorgen ihn umweltgerecht.

• Wir beteiligen uns an umweltorientierten Aktivitäten.

 

BERUFLICHE ORIENTIERUNG

Wir unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg in die Berufswelt.

Im Rahmen unseres strukturierten Berufswahlfahrplans ermöglichen wir ihnen, ihre individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erkennen sowie Kontakte zu außerschulischen Einrichtungen, Bildungspartnern und Ausbildungsbetrieben in der Region zu nutzen.

Ziel aller berufsorientierenden Maßnahmen ist ein optimaler Übergang zur beruflichen Ausbildung bzw. zu weiterführenden Bildungsgängen.